Badezimmer als Wellness-Bereich

24. Oktober 2016

Badezimmer als Wellness-Bereich

Badezimmer als Wellness-Bereich / Stil-Fabrik Blog Christoph Baum

 

Unser Badezimmer ist heute als privater Rückzugsort immer wichtiger. Die heutige Dynamik unserer Gesellschaft treibt uns zunehmend in Bereiche der Erholung und so wollen wir wir uns im Bad nicht nur pflegen, sondern auch entspannen und erholen.

 

 

Aus diesem Grund rückt unser Badezimmer auch immer weiter in den Fokus. Das zeigt sich mittlerweile auch bei den Sanitärobjekten: Heute gibt es alle erdenklichen Formen, Materialien und Farben für Waschbecken, Duschen und Badewannen. Auch Naturmaterialien wie Stein oder Holz kommen immer häufiger zum Einsatz. Absoluter Top Trend sind fugenlose Bäder, fugenlose Böden und Betonoptik.

Wer im Badezimmer entspannen möchte, sollte für eine ruhige, ausgeglichene und großzügige Atmosphäre sorgen. Ideal sind Freiflächen. Wer die Möglichkeit hat, sollte sie bei der Badplanung berücksichtigen. Gleiches gilt für eine freistehende Badewannen. Sie vermittelt Großzügigkeit und Eleganz und vermeidet die „typische“ Badezimmer-Optik, bei der alle Sanitärobjekte an der Wand entlang aufgereiht sind.

Badezimmer als Wellness-Bereich / Stil-Fabrik Blog Christoph Baum

Am Ende spielt die passende Beleuchtung eine entscheidende Rolle im Wohlfühlbad. Idealerweise ist die Grundbeleuchtung nicht zu hell und spendet ein warmes, gelbliches Licht. Sie wird ergänzt durch Akzentlicht am Spiegel, das bei Bedarf richtig hell sein kann. Mit den neuen LED-Leuchten kann man Räume außerdem in jede nur gewünschte Farbe tauchen, je nach Stimmung.

Bei Wannen und Duschen haben die Hersteller in den letzten Jahren viele Produkte mit Wellness-Charakter auf den Markt gebracht. Aus der normalen Badewanne sind Designer-Bassins geworden, die zusätzlich mit Massage-Funktionen und hinreichend Platz – auch für ein Bad zu zweit – überzeugen. Beim Baden stützt ein Kissen für die Badewanne den Kopf in bequemer Haltung, sodass Nacken und Schultern besser entspannen können. Flexible Wannenkissen mit Luftventil passen sich optimal an.

Badezimmer als Wellness-Bereich / Stil-Fabrik Blog Christoph Baum

Bei der Dusche geht der Trend zur ebenerdigen Dusche und damit zu einem durchgängigen und einheitlichen Bodenbelag. Bequemes Betreten der Dusche inklusive. Und wer einmal eine Dusche mit Regenbrause ausprobiert hat, bei der samtig weiche Wasserperlen die Haut umschmeicheln, der möchte diesen Luxus nicht mehr missen.

Badezimmer als Wellness-Bereich

Leave A Comment